Liebeskind Berlin MAIKE Umhängetasche black 8d60DZQhR

SKU861857
Liebeskind Berlin MAIKE - Umhängetasche - black 8d60DZQhR
Liebeskind Berlin MAIKE - Umhängetasche - black
direct

Direkter Kontakt

+49 791 46-4444

Mo. - Fr. von 8:00 bis 20:00 Uhr

Was können wir für Sie tun?

Sie haben Fragen, möchten uns eine E-Mail schreiben oder suchen einen Ansprechpartner? Dann sind Sie hier genau richtig!

Ihr Beratungswunsch wurde erfolgreich übermittelt

Vielen Dank für Ihre Terminanfrage, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen und maßgeschneiderten Informationen rund um Bauen, Wohnen und Einrichten.

Zur Newsletteranmeldung

Bestätigung

Vielen Dank für Ihre Mitteilung!

Sie erhalten so schnell wie möglich eine Rückmeldung auf Ihre Mitteilung.

Beratungstermin vereinbaren

schließen

Ihr Beratungswunsch wurde erfolgreich übermittelt

Vielen Dank für Ihre Terminanfrage, wir werden uns schnellstmöglich bei Ihnen melden.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen und maßgeschneiderten Informationen rund um Bauen, Wohnen und Einrichten.

Zur Newsletteranmeldung

Anmelden zum persönlichen Kontobereich

Endlich Sommer! Bis zu 50 % Rabatt: Genießen Sie mit unseren exklusiv für Sie ausgewählten Produkten aus der MEIN KONTO-Vorteilswelt den Sommer!

Arbeiten bei Schwäbisch Hall

Was wir bieten

Schüler Schulabgänger

Studenten Absolventen

Berufserfahrene

Partner im Außendienst

Bewerben

Porträt

Presse

Vorstand

Nachhaltigkeit

Geschäftsbericht

Schwäbisch Hall Kreditservice

Compliance

Welcome

Sie sind hier:

  • Unternehmen
  • Porträt
  • Tochtergesellschaften
KIOMI Shopping Bag anthrazit EBpiyn
In Kombination mit o2 Free M
10 GB mit LTE | Allnet- und SMS-Flat
CURVED Deal: Das Huawei P20 Pro + 150€ Amazon-Gutschein geschenkt on top. Für junge Leute bis 28 Jahre.
Alle Preise inkl. MwSt.
Zum Shop
Gabor GRANADA SPIRIT Handtasche schwarz xkjSr2iaHu
Samsung Galaxy S9
In Kombination mit o2 Free M
10 GB LTE | gratis Galaxy Tab A 7.0 + gratis 110€ Amazon Gutschein
Triple Deal: Das Galaxy S9 inkl. gratis 110€ Amazon Gutschein + Galaxy Tab A 7.0 geschenkt dazu! Nur für kurze Zeit im CURVED Shop!
Alle Preise inkl. MwSt.
Zum Shop
Zum Test bericht
Samsung Galaxy A5 (2017)
10 GB Datenvolumen | Telefon-Flat | SMS-Flat
Sicher dir das Samsung Galaxy A5 (2017) mit 10 GB LTE und einem 110€ Amazon Gutschein
Alle Preise inkl. MwSt.
Zum Shop
Zum Test bericht
Liebeskind Berlin GINA Handtasche dark blue W3ImcxN1c0
In Kombination mit Blau Allnet XL
5 GB mit LTE | Allnet- und SMS-Flat
Wir legen 2 GB drauf: Sicher Dir das Huawei P20 Lite jetzt mit 5 GB LTE Datenvolumen und gratis Bluetooth Speaker –nur bei uns im CURVED Shop.
Alle Preise inkl. MwSt.
Zum Shop
Zum Test bericht
mehr zu diesen Themen:
Und was sagst du?
Weitere Artikel zum Thema
Das neue Google Maps erreicht Deutsch­land
Francis Lido
Google Maps erleichtert euch ab sofort die Erkundung eurer Umgebung. Android-Nutzer erhalten mehr neue Features als iPhone-Besitzer.
Google Fotos kann aus euren Bildern einen roman­ti­schen Film erstel­len
Lars Wertgen
Der Film-Assistent von Google Fotos ermöglicht es euch nun, aus euren Bildern einen romantischen Zusammenschnitt zu erstellen.
YouTube: Neues Feature macht aus Live­stre­ams TV-Sender
Christoph Lübben
YouTube erlaubt Streamern künftig, vorproduzierte Inhalte zu zeigen – so, wie es auch im TV möglich ist.
Huawei P20 Lite

Wir legen 2 GB drauf: Sicher Dir das Huawei P20 Lite jetzt mit 5 GB LTE Datenvolumen und gratis Bluetooth Speaker –nur bei uns im CURVED Shop.

Alle Preise inkl. MwSt.
Zum Shop
Huawei P20 Pro

CURVED Deal: Das Huawei P20 Pro + 150€ Amazon-Gutschein geschenkt on top. Für junge Leute bis 28 Jahre.

Bis zum 11. November können sich Experten mit Vorträgen oder Workshops für die Entwicklerkonferenz rund um das Internet der Dinge bewerben. Inzwischen sind auf der Website neun Vorträge von diesem Jahr als Video zu finden. Die Entwicklerkonferenz building IoT 2017 findet vom 3. bis 5. Mai 2017 in Heidelberg statt. Noch bis zum 11. November können Experten ihre Vorschläge für Vorträge mit 40 oder 75 Minuten Länge sowie ganztägige Workshops als Antwort auf den Call for Proposals einreichen. Dabei sind sowohl Grundlagen als auch spezielle Techniken gefragt. Auch die Verarbeitung der Daten in der Cloud und die Anbindung an Big-Data-Systeme stießen dieses Jahr auf großes Interesse und werden 2017 sicher erneut breiten Zulauf finden. Die Veranstalter suchen zudem Erfahrungsberichte sowohl von Erfolgen als auch über die mit der Implementierung verbundenen Hürden. Zahlreiche Meldungen der jüngeren Zeit belegen, wie wichtig das Thema Security und Safety ist, das schon in diesem Jahr im Fokus stand. Den möglichen Bedrohungen widmete sich auch die Keynote des Sicherheitsexperten Joshua Corman. Das Video von "Cybersafery for the Internet of Eveything" ist für alle Interessierten frei auf der Videoseite der Konferenz-Site verfügbar. Dort finden sich neben der zweiten Keynote auch reguläre Vorträge, die einen Eindruck darüber vermitteln, wie das diesjährige Programm aussah. Wer über den Fortgang der Konferenz auf dem Laufenden bleiben möchte, kann sich für den Newsletter eintragen oder über Twitter informieren lassen. Veranstalter der building IoT sind heise Developer, iX und der dpunkt.verlag, die Teil der Heise Gruppe sind. ( rme )

2016-11-02 10:00 Rainald Menge www.heise.de

Die gefundene Landeklappe war nicht ausgefahren, sagen australische Ermittler. Das spreche gegen einen Landeversuch auf dem Meer. 02.11.2016 | 10:00 | ( DiePresse.com )Die im März 2014 verschwundene Malaysia-Airlines-Boeing mit der Flugnummer MH370 ist nach einer neuen Analyse wahrscheinlich nach einem unkontrollierten Sturzflug im Meer versunken. Dieses Ergebnis legten Experten der australischen Behörde für Transportsicherheit (ATSB) am Mittwoch vor. MH370 war auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking mit 239 Menschen an Bord spurlos verschwunden. Das Wrack wird im Indischen Ozean westlich von Australien vermutet. Die Experten zogen ihre neuen Schlüsse unter anderem aus der Untersuchung einer Landeklappe der Boeing, die in Tansania in Ostafrika angespült worden war. Sie sei wahrscheinlich nicht ausgefahren gewesen, teilten die Experten mit. Piloten fahren die Klappe bei Landungen aus, um die Geschwindigkeit zu reduzieren. "Dies bedeutet, dass die Maschine nicht auf eine kontrollierte Landung ausgerichtet war", sagte ATSB-Experte Peter Foley in Canberra. "Jeder kann seine eigenen Schlüsse daraus ziehen, ob jemand das Flugzeug am Ende unter Kontrolle hatte. " Niemand weiß, was sich an Bord der Maschine abgespielt hat. Spekuliert wurde unter anderem, ob ein Pilot versuchte, die Maschine auf dem Meer zu landen. Warum die Maschine aber vom Kurs abwich, ist völlig ungeklärt. (APA/dpa)

2016-11-02 10:00 Calvin Klein METROPOLITAN TOTE Shopping Bag black VmKLcrxXA

Ihre Schnelleinstiege in die Welt von Dr.Oetker